Rechtsanwaltskanzlei erweitert dänisch-deutsches Team an Spezialisten mit weiterem Immobilienexperten

article-image

Rechtsanwaltskanzlei erweitert dänisch-deutsches Team an Spezialisten mit weiterem Immobilienexperten

Die Rechtsanwaltskanzlei Andersen Partners stellt fest, dass der Immobilienhandel über die dänisch-deutsche Grenze hinweg eine große Nachfrage nach juristischer Beratung mit sich bringt. Deshalb hat die Kanzlei einen weiteren dänischsprachigen deutschen Rechtsanwalt, Sören Dempe, für ihre deutsche Niederlassung in Hamburg eingestellt. Die Rechtsanwaltskanzlei ist die einzige in Dänemark mit einem kompletten Team an Spezialisten in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts in Deutschland.

Rechtsanwalt Sören Dempe stößt ab dem 1. November zu dem bereits bestehenden Immobilienteam in dem dänisch-deutschen Team der Rechtsanwaltskanzlei in Deutschland. Seine Beratung im Bereich Immobilien wird gefragt sein, wenn dänische Unternehmen und Investoren in Deutschland Immobilien kaufen oder verkaufen. Außerdem berät er in Verbindung mit der Finanzierung von Immobilien sowie im Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht.

„Sören Dempe ist unser dritter Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Immobilien. Wir stellen fest, dass Kunden in hohem Maße juristische Beratung ohne sprachliche Verwicklungen sowie mit eingehender Kenntnis der Unterschiede zwischen den beiden Ländern benötigen. Das gilt sowohl im Hinblick auf die kulturellen Unterschiede als auch im Hinblick auf Rechtsfragen“, sagt Rechtsanwalt und Partner Patrick Mader, der das Hamburger Büro von Andersen Partners leitet.

 

Niederlassungen in Hamburg und Flensburg
Sören Dempe wird zur Hamburger Niederlassung gehören. Andersen Partners – mit Hauptsitz in Kolding – hat zudem 2019 eine Niederlassung in Flensburg eröffnet, da der Handel zwischen Dänemark und Deutschland juristisches Fachwissen erfordert. Insgesamt sind in der deutschen Abteilung der Kanzlei zurzeit 13 Personen beschäftigt, hierunter neun Rechtsanwälte. Neben umfangreichem Wissen über grenzüberschreitende juristische Verhältnisse sprechen alle Mitarbeiter in den Niederlassungen in Deutschland fließend Deutsch und Dänisch. 

Sören Dempe, 37 Jahre, ist studierter Jurist der Universitäten in Göttingen und Münster. Er ist seit 2012 Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf den Kauf und Verkauf von Immobilien. Unter anderem stand er einem dänischen Investor bei einem großen Immobilienportfolio in Deutschland zur Seite, bei dem er die Geschäftsleitung über einen längeren Zeitraum unterstützt und beraten hat. Er hatte zuletzt eine Stelle als Rechtsanwalt in Hamburg mit Spezialisierung auf Immobilienrecht inne.

Geboren in Dänemark – aufgewachsen in Deutschland

Sören Dempe hat große Erfahrung darin, eine Brücke zwischen dem Dänischen und dem Deutschen zu schlagen.

„Ich bin in Dänemark geboren – meine Mutter ist Dänin und mein Vater ist Deutscher. Aufgewachsen bin ich in Deutschland. Ich hatte mein Leben lang eine enge Verbindung zu Dänemark und spreche fließend Dänisch“, sagt Sören Dempe, der auch bereits während seines Studiums einen Teil seiner juristischen Ausbildung in einer dänischen Rechtsanwaltskanzlei absolviert hat.

Er freut sich darauf, dänische Unternehmen bei Immobiliengeschäften in Deutschland und bei anderen juristischen Fragen rund um das Thema Immobilien zu unterstützen.

Er wird eng mit seinen Rechtsanwaltskollegen Christiane Feist und Hauke Wulf zusammenarbeiten, die gemeinsam das deutsche Immobilienteam der Kanzlei bilden. Darüber hinaus kann er auf ein vielseitiges Team an Kollegen mit solidem Fachwissen in anderen wirtschaftsrechtlichen Bereichen zurückgreifen.

 

Für weitere Angaben wenden Sie sich bitte an:

Patrick Mader, Partner und Rechtsanwalt bei Andersen Partners, Tel.: +49 (0)40 34960240, Mail: pma@andersen-partners.dk